TRAUER_Bestattungen im Wandel der Zeiten

Die Bestattungskultur verändert sich. Die Mobilität hat zugenommen, Familien leben nicht mehr unbedingt dicht beieinander, sodass die Pflege der traditionellen Grabstätte schwieriger wird. Die Menschen wünschen sich daher eher pflegeleichte Gräber. Andere suchen einen Ort der Trauer, bei dem sie nicht von Wind und Wetter abhängig sind. Und wiederum andere möchten alles hinter sich abbrechen und wünschen sich ausdrücklich, ihre Asche möge verstreut werden. Wir geben einen Überblick - von der Grabeskirche über viele andere Bestattungsformen bis hin zu Gesprächen mit Menschen, die regelmäßig mit Tod und Trauer zu tun haben.

Grabeskirche St. Joseph Viersen

Grabeskirche St. Joseph Viersen

Die Grabeskirche St. Joseph gibt es seit 2012. Mit dem Projekt werden die Mittel für den Erhalt der unter Denkmalschutz stehenden Kirche finanziert. Sie soll ein Ort für die Menschen sein. Neben Trauer gibt es dort auch Kultur, Diskussionsrunden, Informationsabend und Konzerte.

Mehr lesen

Die Bestattungkultur verändert sich

Die Bestattungkultur verändert sich

Der Trend geht hin zu pflegefreien Grabstelle. Denn oft leben Großeltern, Eltern und Kinder nicht mehr nahe beieinander. In den vergangenen Jahren sind zu den traditionellen Friedhöfen immer mehr Grabeskirchen hinzugekommen.

Mehr lesen

Erdbestattung versus Feuerbestattung

Erdbestattung versus Feuerbestattung

Lange Zeit galt die Erdbestattung als die einzig richtige Bestattung für katholische Christen. Das Verbot der Feuerbestattung wurde erst 1963 aufgehoben. Heute entscheiden sich viele Menschen vor allem aus praktischen Gründen für eine Feuerbestattung.

Mehr lesen

Interview mit Thomas Nilles

Interview mit Thomas Nilles

Thomas Nilles ist Bestatter in Viersen und zugleich Mitglied im Kirchenvorstand der Pfarrgemeinde St. Remigius. Im Interview mit Christoph Reiners gibt er Einblick in einen nicht alltäglichen Beruf.

Mehr lesen

Beerdigungsdienste

Beerdigungsdienste

In der Pfarre St. Remigius gibt es eine Gruppe ehrenamtlich Tätiger, die Beerdigungen leiten. Susanne Mengen sprach mit einem von ihnen und konnte dabei viel über die Arbeit dieser Ehrenamtler erfahren.

Mehr lesen

 

 


Das Bild zeigt die Krypta der Grabeskirche in Viersen. Fotos: Christop Reiners, Susanne Mengen, Uwe Rieder, fotolia.com - allegra47, fotolia.com - miraculix63

  

Drucken