Unser Bild vom Kind

Kinder sind:

  • aktive Forscher und Entdecker
  • selbstbildend und eignen sich die Welt an
  • neugierig und offen
  • kompetent
  • Kinder wollen/sollen/dürfen mitentscheiden.

Kinder brauchen:

  • Freiräume, um sich zu entfalten und sich zu entwickeln
  • sichere Bindungen, um explorieren zu können und um zu wachsen
  • Impulse
  • eine anregende Umgebung (Räume) um zu wachsen. Hier können sie sich entfalten und auszuprobieren, Wissen und Räume reproduzieren, sowie selbständig Lösungsstrategien entwickeln, die sie einladen/auffordern und kreativ zu werden Kinder lernen und entdecken aktiv.

Kinder lernen /bilden sich über ihre Sinne und sozialen Bezüge, ihre Erfahrungen und ihre Umwelt.

Kinder sind „ein unbeschriebenes Blatt“.

Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit und wird mit seinen Stärken und Schwächen angenommen.

Kinder können bei uns Freiräume erleben unter Achtsamkeit von anderen und strukturellen Gegebenheiten.