• Foto: Susanne Mengen

Spannende Aktionen mit viel Teamgeist auf dem Weg zur Firmung 2022

Am 11. September 2022 wird Bischof Helmut Dieser um 11.00 Uhr in St. Notburga die Firmung spenden. Interessierte Jugendliche ab 16 Jahren können sich hierauf vorbereiten, indem sie an der Firm­vor­be­reitung teilnehmen. Wichtigste Voraussetzung, um gefirmt zu werden, ist der eigene Wunsch, zur Firmung gehen zu wollen und die Offenheit, sich mit dem eigenen Leben und Glauben kritisch auseinander setzen zu wollen.

Jeder und Jede entscheidet selbst am Ende der Vorbereitung, ob er oder die das Sakrament der Firmung empfangen will. Weil ihr alle unterschiedlich seid, und weil es in der Firmvorbereitung darum geht, sich mit dem eigenen Weg fürs Leben zu beschäftigen, eigene Entscheidungen zu treffen, gibt es ganz unterschiedliche Firmgruppen. Für alle Jugendlichen gibt es Termine mit allen Firmlingen und kleine Firmgruppen.

Verbindliche Termine für alle

11. Februar - Anmeldung zur Vorbereitung

05. März, 15.00 oder 16.30 Uhr - Katechese Zum Credo, Remigiushaus OG
12. März, 15.00/16.30 Uhr - Katechese Zum Credo, Remigiushaus OG
26. März, 15.00/16.30 Uhr - Katechese Zum Credo, Remigiushaus OG

3. April, 14.00 oder 15.00 Uhr - Kirchenraumerfahrung in St. Notburga

14. August, 14.00-17.00 Uhr - Pilgertag

8. September, 19.00 Uhr - Firmprobe

11. September, 10.00 Uhr - Kennenlernen mit Bischof Helmut Dieser in der Krypta St. Notburga

11. September, 11.00 Uhr - Firmung in der St. Notburga Kirche

Die Gruppen

  • Foto: standret - stock.adobe.com

    Spielend zur Firmung (Gruppe 1)

    Wir möchten mit euch bei gemütlichen Spieleabenden gemeinsam Zeit verbringen, Gemeinschaft erfahren und natürlich jede Menge Spaß haben beim Ausprobieren der Spiele. Neben spielerischen Aktivitäten möchten wir mit euch über Gott und die Welt ins Gespräch kommen und uns so gemeinsam mit euch auf die Firmung vorbereiten.

    Wir treffen uns an folgenden Tagen jeweils von 19-21 Uhr: 09.03.2022, 06.04.2022, 04.05.2022 und am 08.06.2022.

    Caro Funken, Magita Biste

  • Foto: New Africa - stock.adobe.com

    Katholische Glaubenszeugen in Filmen (Gruppe 2)

    Du schaust gerne Filme? Dann ist unsere Gruppe genau das richtige für dich.

    Unsere Gruppe wird sich Filme zu verschiedenen Zeugen des christlichen Glaubens ansehen. Wir werden die Filme gemeinsam schauen und danach über den Inhalt der Filme in entspannter Atmosphäre diskutieren.

    Dazu treffen wir uns an folgenden Terminen jeweils um 15 Uhr: 02.04/ 30.04/21.05/18.06

    Lina Bossmanns, Felix Plattner

  • Foto: Aleksandrs Muiznieks - stock.adobe.com

    "Auf den guten Ton kommt es an – wir machen Musik" (Gruppe 3)

    Viele geben als Hobby „Musik“ an. Die meisten meinen „Musik hören“, einige aber auch „Musik machen“. An genau diese Talente richtet sich dieses Projekt.

    Wir wollen uns dem Leben und dem Glauben über die Musik nähern. Und schließlich den Firmgottesdienst musikalisch gestalten. Wenn du ein Instrument beherrschst – egal ob klassisch oder in einer Band – oder eine gute Stimme hast: Hier bist du richtig!

    Ein erstes Treffen zum Kennenlernen wollen wir am Sa. 5. März um 13 Uhr (vor dem Termin mit allen Firmlingen) machen, Terminvorschläge für die inhaltlichen Treffen (jeweils nachmittags): Sa. 30. April und Sa. 11. Juni.

    Zusätzlich zu den inhaltlichen Treffen solltest du auch extra Probenzeit einplanen. Genaue Termine werden wir gemeinsam absprechen.

    Michaela Getz van Bentum, Stefan Trellenkamp

  • Foto: pongpinun - stock.adobe.com

    Starquest. Welchem Stern folge ich? (Gruppe 4)

    Games haben Quests, also Aufgaben, die die Heldin oder der Held auf ihrem oder seinem Abenteuer bestehen müssen. Auch unser Leben mit allen Höhen und Tiefen kann ein solches Abenteuer sein. Da stellen sich schon Fragen: Wonach suche ich in meinem Leben? Was gibt mir Halt und Motivation? Was gibt mir Sinn? Wir bieten euch an, die tiefen Fragen unseres Lebens gemeinsam aus einer Perspektive des Glaubens nachzugehen: Ähnlich wie die Hl. Drei Könige, die sich von einem Stern zu Jesus haben leiten lassen, möchten wir euch mitnehmen auf ein Abenteuer durch unseren christlichen Glauben. Dabei wollen wir euch mitentscheiden lassen, welche Themen wir schwerpunktmäßig aus dem breiten Themenkreis von Kirche bis Gottesbild behandeln wollen.

    Die Termine der Firmgruppe finden in unterschiedlichen Kirchen statt, um die Pfarrei noch einmal besser kennenzulernen und die Themen im & mit dem Kirchenraum zu erarbeiten:

    1. Welchem Stern folge ich? Kennenlerntreffen (St. Helena, Helenabrunn: 7. März 2022, 19 – 20 Uhr)
    2. Er ist auferstanden! Jesus & Ich (St. Joseph, Viersen: 4. April 2022, 19 - 20 Uhr)
    3. Gott, wer bist du? (St. Remigius, Viersen: 14. Juni 2022, 19 – 20 Uhr) mit Turmbesteigung
    4. Sakramente. Gottes Power für mein Leben (St. Marien, Viersen-Hamm: 22. August 2022, 19 – 20 Uhr)

    Regina Beeck, Monika Moers, Philipp Fiala

  • Foto: Thomas - stock.adobe.com

    Fit zur Firmung (Gruppe 5)

    Wir möchten mit euch bewegt ins Gespräch über „Gott und die Welt“ kommen. Ob mit dem Fahrrad, zu Fuß oder beim Sport wollen wir uns gemeinsam mit euch auf den Weg zu eurer Firmung machen. Unsere Termine sind:

    Sonntag 6.3. 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr Treffen an St. Remigius mit dem Fahrrad
    Sonntag 10.4. 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr Treffen am Steinlabyrinth (zu Fuß) Abschluss an der St. Irmgardis Kapelle
    Sonntag 15.5. 14.00 bis 17.00 Uhr Treffen am Trichter (bequeme, sportliche Kleidung) Sonntag 12.6. Beginn mit der Messe in St. Notburga 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr

    Susanne Mengen, Svenja Müller, Michael Remigius


Eindrücke von den Gruppentreffen

Die Gottesbilder der Firmlinge

Am Dreifaltigkeitssonntag haben sich die Jugendlichen der Firmgruppe "Fit zur Firmung" mit ihren Gottesbildern beschäftigt. Vom Ergebnis gibt es hier ein beeindruckendes Video. Zum Abspielen unten linkst auf den Startknopf drücken.

Von der Bedeutung des Einzelnen fürs Gesamte

Die Gruppe "Spielend zur Firmung" hat bereits mehrere Spiele ausprobiert. Dabei ging es neben dem gegenseitigen Kennenlernen bereits um Helige als Vorbilder, um die Sakramente, um Gemeinschaft und um christliche Werte. Gemeinschaftlich haben die Jugendlichen gemerkt, dass bei vielen Spielen jeder Einzelne wichtig ist. In einer digitalen Wortwolke sammelten die Jugendlichen zunächst, welche christlichen Werte ihnen bekannt sind, bevor sie sich im Anschluss mit den individuell wichtigen Werten auseinandersetzten. Mit jeder Menge Spaß bereiten sich die  Jugendlichen auf ihre  Firmung vor. 

Fotos: Magita Biste

Radtour von Kirchturm zu Kirchturm

Eine der ersten Aktionen der Jugendlichen aus der Gruppe "Fit zur Firmung": Mit dem Rad ging es von Kirchturm zu Kirchturm. So konnten sie Gemeinde gleich im doppelten Sinne erfahren. Inhaltlich haben sich die Jugendlichen vor allem über die Sakramente ausgetauscht.

Fotos: Susanne Mengen


Das Team

Susanne Mengen
Magita Biste
Svenja Müller
Philipp Fiala
Caro Funken
Stefan Trellenkamp und Michaela Getz von Bentum
Regina Beeck
Michael Remigius
Claudia Meuser
Koordinatorin
Monika Moers
Lina Bossmanns und Felix Plattner